Die Mammuts kommen nach Ahlen

 

Ungefähr vor über 100 Millionen Jahren wurde ein Mammutbaby geboren. Plötzlich bebte die Erde und der Vulkian in der Nähe brach aus. Die Eltern brachten das Baby in Sicherheit, mussten aber dafür ihr Leben opfern. Das kleine Mammut machte sich auf den Weg und bald traf es ein anderes Mammut-Kind, dem es genauso ergangen war.

 

Da gingen sie zusammen weiter. Eines Tage lasen sie in facebook, dass es in einer Stadt in Deutschland eine Mammut-Schule geben sollte. Das fanden sie total spannend und sie machten sich gemeinsam auf den Weg nach Ahlen. Dort gibt es jetzt diese Mammutschule, das hatten sie im Internet herausgefunden.

 

Als sie an der Mammutschule ankamen, spielten dort lauter fröhliche Kinder und sie spielten einfach mit. Sie hörten, dass die Menschenkinder alle einen Namen hatten. Da waren sie traurig, weil sie keinen Namen hatten.

 

Die Mammutkinder beschlossen, auf dem Schulhof der Mammutschule zu bleiben. Sie hoffen jetzt, dass ihnen die Kinder auch bald einen Namen geben werden.

 

- nach einer Idee von Katharina Peckruhn (entlassen Sommer 2012)

Mammutschule Ahlen

Städtische Gemeinschaftsgrundschule
Am Röteringshof 83
59229 Ahlen

+49 2382 65036 +49 2382 65036

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mammutschule Ahlen